Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

WFG-Umfrage


Folgen der Corona-Krise – 
Wie positioniert sich die Wirtschaft der Region Kassel?


Unternehmensbefragung der Wirtschaftsförderung Region Kassel GmbH

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

um Aufschluss darüber zu gewinnen, welche konkreten Auswirkungen die Corona-Krise auf die hiesige Wirtschaft hat und welche Bewältigungsstrategien die Unternehmen verfolgen, hat die Wirtschaftsförderung Region Kassel GmbH mit Unterstützung des Fachgebiets Wirtschaftsinformatik der Universität Kassel diese Befragung erstellt. 

Ziel der Befragung ist, eine fundierte Erkenntnisgrundlage zu schaffen und passgenaue Unterstützungsmöglichkeiten für Unternehmen der Region Kassel abzuleiten. Wir würden uns daher freuen, wenn Sie sich 5 bis 10 Minuten Zeit für die Befragung nehmen. Die Teilnahme ist ohne Nennung Ihres Namens und Unternehmens möglich. Den Ergebnisbericht stellen wir Ihnen auf Anfrage gern zur Verfügung.

Wir bedanken uns für Ihre Mühe!

 

Ihre Wirtschaftsförderung Region Kassel GmbH




Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation.

 

Die nachfolgenden Informationen zeigen, wie wir mit Ihren Daten umgehen: 

 

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Wirtschaftsförderung Region Kassel GmbH

Kurfürstenstraße 9

34117 Kassel


Telefon: 0561-70733-0

Fax: 0561-70733-59


Bei Fragen rund um den Datenschutz wenden Sie sich gern jederzeit an den Projektleiter:

Dr. Carsten Mauritz

Telefon: 0561-70733-88

E-Mail: mauritz@wfg-kassel.de

 

2. Datenverarbeitung im Rahmen unserer Online-Umfrage

Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen oder eine Datei abrufen, wird der Zugriff protokolliert. Die Zugriffsdaten enthalten u.a. Ihre IP-Adresse, die jedoch im Zusammenhang mit den Umfragedaten nur gekürzt gespeichert wird. Durch die Kürzung der IP-Adressen kann kein Bezug zu einer natürlichen Person hergestellt werden. Die Protokolldaten werden nach Beendigung der Umfrage wieder gelöscht. 

Diese Daten erheben wir auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die ordnungsgemäße Funktion unserer Online-Umfrage sicherzustellen. Ansonsten ist es technisch nicht möglich, die Umfrage auf der Webseite bereitzustellen. 

Außerdem werden keine weiteren personenbezogenen Daten erhoben. Sie können ohne die Nennung Ihres Namens und Unternehmens an der Umfrage teilnehmen. Eine Registrierung ist nicht notwendig. Die gesammelten anonymen Daten werden von uns ausschließlich zur wissenschaftlichen Auswertung im Rahmen der Umfrage verwendet. 

Es wird ein Cookie gesetzt, der zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs erforderlich ist. Dies geschieht auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung des Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung dieses Dienstes. Der Cookie kann nach Beendigung der Browsersitzung manuell gelöscht werden, sofern dies nicht automatisch passiert. 

 

3. Empfänger der erhobenen Daten

Ihre IP-Adresse wird ausschließlich anonymisiert (=gekürzt) verarbeitet. Es werden keine weiteren personenbezogenen Daten erhoben. Die von Ihnen im Rahmen der Umfrage gemachten Angaben werden zur wissenschaftlichen Auswertung ebenfalls an das Fachgebiet Wirtschaftsinformatik der Universität Kassel weitergegeben. Es kann Daten von uns erhalten oder temporär Zugriff auf Ihre Protokolldaten haben.

 

4. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

• Recht auf Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung

• Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten

• Recht auf Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen

• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns

• Recht auf Datenübertragbarkeit, sofern die Datenverarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht oder Sie einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

5. Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen externen Datenschutzbeauftragten bestellt:

Stefan Pietsch

Erreichbar über:

Pietsch IT GmbH

Wilhelmshöher Straße 1

34590 Wabern

Telefon: 05683-923440

E-Mail: datenschutz@pietsch-it.de

 

6. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzinformation

Diese Datenschutzinformation ist aktuell gültig (siehe Stand in der Überschrift). Durch die Weiterentwicklung unserer Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzinformation zu ändern.